Das Immunsystem mit Schüßler-Salzen stärken

Besonders im Frühjahr und im Herbst ist es sehr wichtig, das Immunsystem unserer Tiere zusätzlich zu unterstüt-zen.

 

Denn durch die Temperaturschwan-

kungen und den Felwechsel ist ihr Or-ganismus sehr gefordert. Viele Tiere wirken dann matt und erschöpft und ziehen sich zurück oder sie neigen zu Erkältungskrankheiten und Magen- und Darmproblemen.

 

Mit Schüßler-Salzen kannst du das Immunsystem deiner Tiere wirksam unterstüt-zen und die Krankheitsanfälligkeit deutlich reduzieren.

 


Was sind Schüßler-Salze?

Schüßler-Salze sind homöopathisch potenzierte Mineralstoffe, die besonders gut vom Körper aufgenommen werden und eine positive Wirkung auf den Zellstoff-wechsel haben und das Immunsystem stärken.

 

Schüßler-Salze haben keine Nebenwirkungen und sind für alle Tiere geeignet.


Folgende Salze stärken das Immunsystem

  • Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12 (unterstützt die Abwehrkräfte)
  • Nr. 8 Natrium chloratum D6 (schützt die empfindlichen Schleimhäute, reguliert den Wasserhaushalt des Körpers)
  • Nr. 11 Silicea (fördert die Bildung von Abwehrzellen, kräftig Haut, Fell, Krallen/Hufe)

Anwendung & Dosierung

  • Katzen, kleine Hunde:  1/2 Tablette pro Salz
  • mittelgroße Hunde:          1 Tabletten pro Salz
  • große Hunde:                    2 Tabletten pro Salz
  • Pferde, Esle etc.:             10 Tabletten pro Salz

 

Die Kur sollte etwa 8-12 Wochen durchgeführt werden. Man verabreicht dem Tier 3x täglich eine Gabe, z.B. ins Futter, Leberwurst, Malzpaste etc.

Alles Liebe,

Simone