Hallo, ich heiße Simone Wolf!

 

Ich bin Tierkommunikatorin

und Tierpsychologin.

 

 

 

Im Zusammenleben von Mensch und Tier können viele Missverständnisse ent- stehen. Häufig werden bestimmte Verhaltensweisen der Tiere von uns Menschen nicht verstanden oder falsch interpretiert, wodurch sich verschiedenste Probleme entwickeln können. Verhaltensauffälligkeiten entstehen nie ohne Grund, ein Tier möchte sich dadurch Aufmerksamkeit verschaffen, weil irgendetwas nicht stimmt.

 

Genau wie wir Menschen empfinden auch unsere Tiere Gefühle wie z.B. Freude,

Glück, Liebe, Hoffnung oder auch Angst, Trauer, Wut und Resignation. Zudem besteht ein enger Zusammenhang zwischen seelischem Wohlbefinden und körperlicher Ge- sundheit.

 

Meistens bemerken wir seelische Verstimmungen bei unserem Tier erst, wenn es sich in bestimmten Situationen plötzlich anders verhält als gewöhnlich, z.B. ängst- lich oder aggressiv ist. Manchmal werden Tiere auch unsauber und machen in die Wohnung oder entwickeln ein anderes Fressverhalten.

 

Die Gemütsveränderungen können sehr vielschichtig sein, von Ängsten, Unsicherheit und Depressionen bis hin zu Stimmungsschwankungen und Zerstörungswut ist auch bei unseren Tieren alles möglich.

 

Das Regulieren des Verhaltens durch Bestrafung oder strenge Erziehungsmethoden sind veraltete Theorien, die mit den heutigen Erkenntnissen nicht übereinstimmen und sehr häufig die bestehende Verhaltensproblematik sogar noch verschlimmern.

Um deinem Tier zu helfen, solltest du zunächst den Auslöser des Problems heraus-

finden. Vielleicht ist dein Tier nicht ausgelastet, hat Schmerzen oder sein Hormon-haushalt ist im Ungleichgewicht.

 

Wenn du möchtest, dann helfe dir, die Gründe für die Verhaltensweisen deines Tieres herauszufinden. Du erhältst hilfreiche Tipps und Impulse von mir, durch die du deinen Tiergefährten unterstützen kannst, damit er schnell wieder in sein natürliches Gleich-gewicht zurückzufindet.

 

 

 

Möchtest du die Verhaltensweisen deines Tieres verstehen

und Lösungen finden, die ihm helfen?

 

Ich helfe dir sehr gerne weiter!

 


Tierkommunikation-

Schnupperkurs

Kostenfrei!

Tierkommunikation

& Beratung

89 Euro



Bitte beachte: Die Tierkommunikation ersetzt nicht die notwendige Diagnose und Behandlung durch einen Tierarzt oder verhaltenstherapeutische Trainingsmaßnahmen, können diese aber äußerst positiv unterstützen!